Individuelle Förderung im Fach Musik

Im Fach Musik bieten wir für musikalisch interessierte Schüler/-innen seit dem Schuljahr 2014/15 in Kooperation mit der Musikschule Herten ein Orchester an. Hier erfahren Schüler/-innen das gemeinsame Musizieren unterschiedlichster Instrumente.

Dabei stehen die Freude am Musizieren, die Stärkung des Selbstwertgefühls und das Musikerleben in der Gemeinschaft im Mittelpunkt der musikalischen Förderung. Die Schülerinnen und Schüler üben nicht nur, sondern lernen im gemeinsamen Musizieren auch Rücksicht und Verantwortung. Selbst zu Musizieren ist somit ein wesentlicher Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder.

Seit Frühjahr 2014 arbeiten die Musikschule und das Gymnasium Tür an Tür. So finden schulisches Lernen und Musizieren in der Freizeit in unmittelbarer Nachbarschaft statt. Der Instrumentalunterricht der Musikschule bietet ohne lange Wegezeiten eine praxisorientierte Ergänzung des zweistündigen gymnasialen Musikunterrichts. Die Kombination aus Instrumentalunterricht und Orchesterspiel motiviert besonders und fördert Teamgeist und Konzentrationsfähigkeit, Lern- und Sozialverhalten im Unterricht anderer Schulfächer werden gestärkt.

Geleitet wird das Orchester im Team von je einer Lehrkraft der Musikschule und des Gymnasiums, geprobt wird jeweils dienstags 60 Minuten in der Aula.

Ansprechpartner/-in

Frau Wendt-Süberkrüb